Suche einen Studiengang an allen 282 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland: Es werden alle Hochschulen angezeigt, die diesen anbieten inklusive aktueller Zulassungswerte & dem Studienplatzvergabeverfahren HIER findest du alle 282 Universitäten & Fachhochschulen mit allen dort angebotenen Studiengängen & aktuellen NC-Werten.

Studiengänge mit NC Universität Greifswald

An der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald studieren insgesamt ca. 12.500 Studenten. Sie wurde im Jahr 1456 gegründet.

Die Stadt Greifswald hat ca. 55.000 Einwohner. Studiengebühren fallen keine an, jedoch ist ein halbjähriger Semesterbeitrag in Höhe von etwa 60 Euro für Studien-Anfänger fällig. In den Kosten ist ein Semesterticket enthalten.

Die Universität Greifswald vergibt 20% der Studienplätze nach der Wartezeit und 80% nach einem internen Auswahlverfahren:

Bei dem internen Auswahlverfahren haben wir von Studienwahl-Deutschland.de die Studienplatzvergabe für euch als mathematische Formel dargestellt, sodass ihr schnell und einfach euren eigenen Zulassungswert errechnen und diesen mit dem Benötigten vergleichen könnt.

Hierbei werden die Punkte die sich bei dem Wert bei “Zulassung nach Hochschule” ergeben zu denen hinzuaddiert, welche sich nach den Punkten für die Abiturdurschnittsnote ergeben:

1,0= 804 / 1,1 = 759 / 1,2 = 742 / 1,3 = 725 / 1,4 = 709 / 1,5 = 692 / 1,6 = 675 / 1,7 =658 / 1,8 = 641 / 1,9 = 625 / 2,0 = 608 / 2,1 = 591 / 2,2 = 574 / 2,3 = 557 / 2,4 = 541 / 2,5 = 524 / 2,6 = 507 / 2,7 = 490 / 2,8 = 473 / 2,9 = 457 / 3,0 = 440 / 3,1 = 423 / 3,2 = 406 / 3,3 = 389 / 3,4 = 373 / 3,5 = 356 /3,6 = 339 / 3,7 = 322 / 3,8 =305 / 3,9 = 289 / 4,0 = 280

Das Zweitkriterium in der Wartezeit (NC) ist die Abiturdurschnittsnote.

” – ” = zulassungsfrei

Naturwissenschaften / Ingenieurwissenschaften

Bachelor – Studiengang

Start

Zulassung nach  NC*  (?)

Zulassung nach Wartezeit**  

Zulassung nach Hochschule***  

 Biochemie WS bis 7 WS mit 2,2 NC 993 Punkte: Die Punktzahlen der Fächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik werden addiert und mit dem Faktor 2 multipliziert. Bei Fächern die als erstes/zweites schriftliches Prüfungsfach gewählt wurden, wird die Abiturprüfungsnote mit dem Faktor 2 multipliziert.
 Biologie WS bis 3,0 NC (Vorauswahl) , alle zugelassen alle zugelassen Alle zugelassen / Punkte : Die Punktzahlen der Fächer Biologie, Chemie,Englisch, Mathematik und Physik werden addiert und mit dem Faktor 2 multipliziert. Bei Fächern die als erstes/zweites schriftliches Prüfungsfach gewählt wurden, wird die Abiturprüfungsnote mit dem Faktor 2 multipliziert.
 Biomathematik WS - -
 Biomedical Science [ nur in Kombination mit Humanmedizin ] WS -
 Geopgraphie WS - - -
 Geologie WS  - -
 Humanbiologie WS bis 2,5 NC ( Vorauswahl )  bis 6 WS mit 2,1 NC  962 Punkte : Die Punktzahlen der Fächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik werden addiert und mit dem Faktor 2 multipliziert. Falls das Fach als erstes/zweites schriftliches Prüfungsfach galt, wird die Leistung der Abiturprüfung mit dem Faktor 2 multipliziert.
 Landschaftsökologie und Naturschutz WS bis 7 WS  919 Punkte: Die Punktzahlen der Fächer Biologie, Deutsch, Englisch und Mathematik werden addiert und mit dem Faktor 2 multipliziert.Falls das Fach als erstes/zweites schriftliches Prüfungsfach galt, wird die Leistung der Abiturprüfung mit dem Faktor 2 multipliziert. 
 Mathematik mit Informatik WS  - -
 Physik WS  - -
 Umweltwissenschaften WS bis 4 WS  912 Punkte: Die Punktzahlen der Fächer Biologie, Chemie,Englisch,Geographie, Mathematik und Physik werden addiert und mit dem Faktor 2 multipliziert. Bei Fächern die als erstes/zweites schriftliches Prüfungsfach gewählt wurden, wird die Abiturprüfungsnote mit dem Faktor 2 multipliziert.
 Medizin [ Staatsexamen ] WS ZVS
 Pharmazie [ Staatsexamen ] WS/SS ZVS
 Zahnmedizin [ Staatsexamen ] WS ZVS

Wirtschaftswissenschaften / Gesellschaftswissenschaften / Geisteswissenschaften

Bachelor – Studiengang

Start

Zulassung nach  NC*  

Zulassung nach Wartezeit**  

Zulassung nach Hochschule***  

 Anglizistik/ Amerikanistik [ 2-Fach-Bachelor ] WS bis 2 WS mit 2,5 NC 679 Punkte : Die Punktzahlen des Faches Englisch der Qualifikationsphase werden addiert und mit dem Faktor 8 multipliziert (muss alle 4 Halbjahre belegt worden sein). Falls das Fach als erstes/zweites schriftliches Prüfungsfach galt, wird die Leistung der Abiturprüfung mit dem Faktor 4 multipliziert.
 Balistik [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Bildende Kunst [ 2-Fach-Bachelor ] [ Eignungstest ] WS  - -
 Deutsch als Fremdsprache [ 2-Fach-Bachelor ]  WS - -
 Fennistik [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Germanistik [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Geschichte [ 2-Fach-Bachelor ] WS - -
 Kommunikationswissenschaft [ 2-Fach-Bachelor ] WS bis 2 WS mit 2,3 NC  869 Punkte: Die Leistungen aus der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe (die Punktzahlen des ersten und zweiten Blocks der Hochschulzugangsberechtigung)werden herangezogen.
 Kunstgeschichte [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Musik [ 2-Fach-Bachelor ] [ Eignungstest ] WS  - -
 Musikwissenschaft [ 2-Fach-Bachelor ] [ Eignungstest ] WS  - -
 Öffentliches Recht [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Philosophie [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Politikwissenschaft [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - - Alle Zugelassen/ Es werden die Leistungen aus der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe (etwa
die Punktzahlen des ersten und zweiten Blocks der Hochschulzugangsberechtigung)
herangezogen.
 Privatrecht [ 2-Fach-Bachelor ] WS - -
 Skandinavistik [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Slawistik [ 2-Fach-Bachelor ] WS  - -
 Wirtschaft [ 2-Fach-Bachelor ] WS - -
 Recht-Wirtschaft-Personal WS - -
 Betriebswirtschaftslehre [ Diplom ] WS/SS - -
 Ev. Theologie [ Diplom ] WS/SS - -
 Kirchenmusik [ Eignungstest ] [ Diplom ] WS/SS - -
 Psychologie [ Diplom ] WS  bis 2,5 NC ( Vorauswahl ) /bis 1,6 NC bis 8 WS  nicht vorhanden
 Rechtswissenschaft [ Staatsexamen ] WS/SS - -

WS  = Wartesemester  / NC =  Durchschnittsnote im Abitur ( bzw. Fachabitur bei FH ) /  G = unter den Bewerbern mit schlechtesten noch zugelassenen NC / WS wurde gelost, nicht alle davon sind zugelassen worden /  - = zulassungsfrei / ZVS = Vergabe über hochschulstart.de Erstes Wertpaar in jedem Feld Hauptverfahren, zweites Nachrückverfahren ( wenn veröffentlicht)  /  ”2,5 NC ” = ” 2,5 NC mit 0 WS” /  

* Im Auswahlverfahren nach der Abiturdurchschnittsnote, deren benötigter Wert des letzten Wintersemesters ( 2011/2012 ) bzw. Sommersemesters ( 2012 ) , je nach Start des Studiengangs und ggf. WS als zweites Kriterium

** Im Auswahlverfahren nach der Wartezeit erforderliche Semesteranzahl Wartezeit  ( Zeit wo man studieren könnte, es aber nicht getan hat in Semestern )+ ggf. Abiturdurchschnittsnote als zweites Kriterium

*** Im Auswahlverfahren nach dem hochschulspezifischen Kriterium ( wenn nicht anders beschrieben wie * )

Bachelor Studiengänge mit Lehramt-Option:


Fächer ( alle Start WS)

Gymnasium 

Grundschule

Haupt-Realschule

Berufskolleg
 Deutsch WS: bis 4 mit 2,3 NC / Intern: 837 Punkte :Die Punktzahlen des Faches Deutsch der Qualifikationsphase werden addiert und mit dem Faktor 6 multipliziert (muss alle 4 Halbjahre belegt worden sein). Ein mind. 14-tägisches Praktikum, welches den Umgang mit Kindern (z.B. Gruppenleitertätigkeit im
Sport, Au Pair, Freiwilliges soziales Jahr) behandelt, wird mit zusätzlichen 100 Punkten gewertet.
 - alle zugelassen -
 Englisch WS: bis 4 mit 3,2 NC / Intern: 747 Punkte:Die Punktzahlen des Faches Englisch der Qualifikationsphase werden addiert und mit dem Faktor 6 multipliziert (muss alle 4 Halbjahre belegt worden sein).Wurden das Fach Englisch als erstes oder zweites schriftliches Prü-
fungsfach gewählt, wird die Leistung in der Abiturprüfung mit dem Faktor „3“ multipliziert. Ein mind. 14-tägisches Praktikum, welches den Umgang mit Kindern (z.B. Gruppenleitertätigkeit im Sport, Au Pair, Freiwilliges soziales Jahr) behandelt, wird mit zusätzlichen 100 Punkten gewertet.
 - -
 Ev. Religion  - -
 Geographie WS: bis 4 mit 2,5 NC / Intern: 947 Punkte:Die Punktzahlen des Faches Geographie der Qualifikationsphase werden addiert und mit dem Faktor 6 multipliziert (muss alle 4 Halbjahre belegt worden sein). Die in der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe in den Fächern Biologie, Deutsch, Englisch und Mathematik erreichten Punktzahlen werden addiert. Ein mind. 14-tägisches Praktikum, welches den Umgang mit Kindern (z.B. Gruppenleitertätigkeit im Sport, Au Pair, Freiwilliges soziales Jahr) behandelt, wird mit zusätzlichen 100 Punkten gewertet. - alle zugelassen -
 Geschichte WS: bis 2 mit 2,5 NC / Intern: 518 Punkte:Die Punktzahlen des Faches Geschichte der Qualifikationsphase werden addiert und mit dem Faktor 6 multipliziert (muss alle 4 Halbjahre belegt worden sein).Ein mind. 14-tägisches Praktikum, welches den Umgang mit Kindern (z.B. Gruppenleitertätigkeit im Sport, Au Pair, Freiwilliges soziales Jahr) behandelt, wird mit zusätzlichen 100 Punkten gewertet. - alle zugelassen -
 Kunst und Gestaltung [ Eignungstest ] -  • -
 Philosophie WS: bis 4 mit 2,2 NC / Intern: 950 Punkte : Die Punktzahlen der Fächer Philosophie und Mathematik werden jeweils mit dem Faktor 4 multipliziert. Hinzu kommt die Summe der erzielten Punktzahlen im Fach Deutsch, die mit dem Faktor 2 multipliziert werden. Falls das Fach Philosophie nicht belegt wurde, wird eines der folgenden Fächer bewertet: Ethik, Religion, Soziale Kompetenz, Sozialkunde, Soziallehre, Sozialphilosophie oder
Sozialwissenschaften. Die Summe der Punkte der Fremsprache, dieam meisten Punkte hat, wird mit dem Faktor 2 multipliziert. Berücksichtigt können nur die Fächer werden, die auch alle 4 Halbjahre belegt wurden. Ein mind. 14-tägisches Praktikum, welches den Umgang mit Kindern (z.B. Gruppenleitertätigkeit im Sport, Au Pair, Freiwilliges soziales Jahr) behandelt, wird mit zusätzlichen 100 Punkten gewertet.
- alle zugelassen -
 Russisch -  • -
 Dänisch [ Drittfach ] (WS+SS) - - -
 Norwegisch [ Drittfach ] (WS+SS) - - -
 Polnisch [ Drittfach ] (WS+SS) - - -
 Schwedisch [ Drittfach ] (WS+SS) - - -
 Deutsch [ Beifach ] (WS+SS) - -
 Deutsch als Fremdsprache [ Beifach ] (WS+SS)  - - WS: bis 3 mit 3,1 NC / Intern:647 Punkte: Die Punktzahlen des Faches Deutsch der Qualifikationsphase werden addiert und mit dem Faktor 4 multipliziert (muss alle 4 Halbjahre belegt worden sein). Ein mind. 14-tägisches Praktikum, welches den Umgang mit einer Gruppe Ausländern beinhaltet, wird mit zusätzlichen 100 Punkten gewertet.. -
 Englisch [ Beifach ] (WS+SS)  - - -
 Ev. Religion [ Beifach ] (WS+SS)  - - -
 Geographie [ Beifach ] (WS+SS)  - - alle zugelassen -
 Geschichte [ Beifach ] (WS+SS)  - - -
 Kunst und Gestaltung [ Eignungstest ] [ Beifach ] (WS+SS)  - - -
 Kunstgeschichte [ Beifach ] (WS+SS)  - - -
 Philosophie [ Beifach ] (WS+SS)  - - -
 Polnisch [ Beifach ] (WS+SS)  - - -
 Russisch [ Beifach ] (WS+SS)  - - -

Mögliche Kombinationen der Fächer untereinander beachten ( hier nicht dargestellt)  / “-”  = Fach wird nicht angeboten / Die Werte beziehen sich auf das letzte Wintersemester 2011/2012 bzw. Sommersemester 2012, je nach Beginn. Gliederung:  NC: nach Abiturdurchschnittsnote / WS:  nach Wartesemestern / intern: nach internen Kriterien ( wenn nicht beschrieben wie NC) /  • = wird angeboten, zulassungsfrei

Kontakt zur Uni:

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Domstraße 11
17487 Greifswald

Tel.: 03834 860

Email: pressestelle@uni-greifswald.de

Web: www.uni-greifswald.de

Hier findest du jeden Studiengang (außer Master) an allen 282 Universitäten & Fachhochschulen in Deutschland:

Klicke auf ein Bundesland um dort alle Hochschulen mit allen angebotenen Studiengängen und aktuellen NC-Werten als Karte und Tabelle angezeigt zu bekommen. Mit der Suchfunktion kannst du gezielt nach einem bestimmten Studiengang im Bundesland suchen und es werden alle Hochschulen angezeigt, die diesen anbieten.

( Alle staatlichen & konfessionellen Hochschulen, ausgenommen sind Ausbildungs-Hochschulen, beispielsweise von Polizei oder Bundeswehr)