Suche einen Studiengang an allen 282 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland: Es werden alle Hochschulen angezeigt, die diesen anbieten inklusive aktueller Zulassungswerte & dem Studienplatzvergabeverfahren HIER findest du alle 282 Universitäten & Fachhochschulen mit allen dort angebotenen Studiengängen & aktuellen NC-Werten.

IT-Sicherheit / Informationstechnik

Der Studiengang IT-Sicherheit im Verbund mit Informationstechnik  wird in den meisten Fällen mit dem Bachelor of Science abgeschlossen, hierbei beträgt die Regelstudienzeit etwa 6 Semester. Für die Studenten wird dabei ein Arbeitsaufwand von etwa 180 Credit Points abverlangt.

Inhalte vom Studiengang IT-Sicherheit und Informationstechnik:

Im Anfang des Studiums im Bereich IT-Sicherheit und Informationstechnik gibt es eine Anzahl von Modulen wie Mathematik, IT-Systeme, Betriebswirtschaft und das Programmieren die zur Einleitung dienen. Im Verlauf des Studiums spezialisiert man sich in den Grundmodulen und weitere Fächer wie Informatik, Software Engineering und IT-Sicherheits- und Service-management kommen hinzu. Datenschutz und die Analyse und der Entwurf von Informationssystemen können auch angeboten werden.

Kryptographie, Computernetze, Netzsicherheit und Systemsicherheit sind auch von entscheidender Bedeutung. Bei der Wahl der Wahlfächer kann man sich z.B. auf den Gebieten der Betriebswirtschaftslehre oder dem Patentrecht oder weiteren Sprachen spezialisieren.

Spätere Berufsperspektiven:

Als Informatiker mit vertieften Kenntnissen aus dem Bereich IT-Sicherheit gibt es vielseitige Möglichkeiten z.B. als Beauftragter in den Branchen des Datenschutzes oder der IT-Sicherheit tätig zu werden. Auch als System- oder Netzwerk-Administrator findet man seine Einsatzmöglichkeit. Im Grunde wird unterschieden ob man sich eher für Software oder für Hardware interessiert. Bei der Software spielt die IT-Sicherheit eine große Rolle und diese zahlreichen Unternehmen suchen nach fähigen Informatikern.

Im Bereich Hardware gibt es auch sehr viele Möglichkeiten. Bei der Entwicklung von Hardware-Chips, die in der heutigen Zeit in immer mehr Dokumenten oder oder im Mobilfunk vertreten sind, benötigt man fähige Absolventen des Studiums um sich mit der Entwicklung und Kryptographie der Chips auseinander zu setzen. Da viele Unternehmen zukunftssicher arbeiten wollen müssen diese sich auch schützen, hier kann man also auch als Unternehmensberater für den Bereich Sicherheit eine gute Berufsmöglichkeit finden.

Alle Hochschulen die den Studiengang IT-Sicherheit / Informationstechnik in Deutschland anbieten ( inkl. Zulassungswerten und weiteren Informationen):

Ähnliche Studiengänge:

  • bla
Hier findest du jeden Studiengang (außer Master) an allen 282 Universitäten & Fachhochschulen in Deutschland:

Klicke auf ein Bundesland um dort alle Hochschulen mit allen angebotenen Studiengängen und aktuellen NC-Werten als Karte und Tabelle angezeigt zu bekommen. Mit der Suchfunktion kannst du gezielt nach einem bestimmten Studiengang im Bundesland suchen und es werden alle Hochschulen angezeigt, die diesen anbieten.

( Alle staatlichen & konfessionellen Hochschulen, ausgenommen sind Ausbildungs-Hochschulen, beispielsweise von Polizei oder Bundeswehr)