Suche einen Studiengang an allen 282 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland: Es werden alle Hochschulen angezeigt, die diesen anbieten inklusive aktueller Zulassungswerte & dem Studienplatzvergabeverfahren HIER findest du alle 282 Universitäten & Fachhochschulen mit allen dort angebotenen Studiengängen & aktuellen NC-Werten.

Meteorologie

Der Studiengang Meteoroligie wird in den meisten Fällen mit dem Bachelor of Science abgeschlossen, die Regelstudienzeit des Studiengangs beträgt um die sechs Semester. Seitens des Studenten wird hierbei meistens  ein Arbeitsaufwand von ca. 180 Credit Points abverlangt.

Inhalte vom Studiengang Meteorologie:

Zu Beginn des Studiums werden die Grundlagen aus den Fächern Physik, Mathematik und Meteorologie gebildet. Weitere Module sind Hydrodynamik, verschiedene Messmethoden, Strahlung, Fernerkundung, Turbulenz und Grenzschicht, Mechanik, Elektrodynamik und Optik, Atome sowie Quanten. Einen weiteren Teil nimmt die Experimentalphysik ein. Aus dem Bereich Physik werden nach den Grundlagen auch mathematische Rechenmethoden angeboten.

Aus dem Lernbereich der Meteorologie gibt es oftmals Veranstaltungen zu den Themengebieten  Atmosphärische Thermodynamik und Hydrodynamik, Wolkenphysik, Meteorologische Programmierung und Numerik. Hinzu kommt Meteorologische Statistik und ihre Datenanalyse oder auch Synoptische Meteorolige. Ein wichtiger Bestandteil der Meteorologie ist auch die Klimatologie und Klima. Auch die Kunde von meteorologischen Instrumenten und Messmethoden wird behandelt.

Spätere Berufsperspektiven:

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der Meteorologie kann man sein erlerntes Wissen in vielen Bereichen anwenden. Versicherungen benötigen Meteorologen um den Verlauf von Schäden oder ein gewisses Risiko abzuschätzen. Auch in Banken, der Schifffahrt oder im Luftverkehr findet man Berufsmöglichkeiten. Insbesondere im deutschen Wetterdienst, im Radio oder Fernsehen oder privaten Wetterfirmen wird man gebraucht.

Weitere Berufsmöglichkeiten bietet z.B. die Chemische Industrie und Pharmabereich, Automobil- und Verbrennungstechnik, messtechnischen Industrie oder auch die Computerindustrie. Weitere Anwendungsbereiche sind auch Forschungszentren oder Umweltämter. Zudem spielen Meteorologen in der heutigen Zeit bei der Energiewirtschaft eine wichtige Rolle. Auch die Administration und Analyse von Datenbanken sowie Satellitendaten kommt für Meteorologen in Frage.

Alle Hochschulen die den Studiengang Meteorologie in Deutschland anbieten ( inkl. Zulassungswerten und weiteren Informationen):

Ähnliche Studiengänge:

  • bla
Hier findest du jeden Studiengang (außer Master) an allen 282 Universitäten & Fachhochschulen in Deutschland:

Klicke auf ein Bundesland um dort alle Hochschulen mit allen angebotenen Studiengängen und aktuellen NC-Werten als Karte und Tabelle angezeigt zu bekommen. Mit der Suchfunktion kannst du gezielt nach einem bestimmten Studiengang im Bundesland suchen und es werden alle Hochschulen angezeigt, die diesen anbieten.

( Alle staatlichen & konfessionellen Hochschulen, ausgenommen sind Ausbildungs-Hochschulen, beispielsweise von Polizei oder Bundeswehr)